Die technischen Highlights und Besonderheiten unserer Schwimmbadüberdachungen im Überblick.

Überzeugen Sie sich von unserer Qualität!

Wählen Sie eine der Rubriken, um mehr darüber zu erfahren.

Profile, Farben

Ausgangsmaterial all unserer Überdachungsmodelle sind speziell dafür hergestellte Profile aus Aluminium (AlMgSi 0,5 F 22). Die Dimensionen des Querschnitts richten sich nach der Spannweite und/oder nach dem jeweiligen Überdachungsmodell.

Die Oberflächenveredelung der Profile erfolgt mittels Pulverbeschichtung, nach RAL K7 Classic Farb-Skala. Alle RAL-Farben sind bereits in der Standardausführung zu haben.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Rollbahnen/Schienen, Tandemrollen, Lager

Wie unsere Profile, so sind auch die Rollbahnen unserer Überdachungen aus Aluminium (AlMgSi 0,5 F 22) gefertigt.

Die Breite der Rollbahnen richten sich nach dem Modell, der Spannweite und nach der Anzahl der Segmente der Überdachung und den Dimensionen der Profile. Standard ist jedoch stets eine 16 mm flache und begehbare Rollbahn. Die Oberflächenveredelung der Rollbahnen erfolgt in Elox C-0, silberfarbig (Elektro-Oxidation).

Unsere flachen Rollbahnen sind mit Längsrillen ausgestattet, die für mehr Sicherheit beim Begehen der Rollbahnen sorgen.

Unsere Überdachungen laufen alle ausschließlich auf Kugelgelagerten Tandemrollen mit Windsicherung.

Automatische Arretierungen, Windsicherungen

Auch die automatischen Arretierungen unserer Überdachungen werden aus Edelstahl gefertigt. Gleiches gilt auch für die Bleche der Windsicherungen.
Wir bieten Ihnen abschließbare oder nicht abschließbare Arretierungen.

Beide Varianten sind jeweils an einem soliden Edelstahlträger befestigt, der entsprechend des zum Einsatz kommenden Profils und entsprechend der verwendeten Rollbahn modifiziert ist.

Unsere Rollbahnen werden mit Arretierungspunkten nach Rücksprache mit Ihnen versehen.

Standardmäßig werden unsere Überdachungen mit jeweils 2 Arretierungen pro Segment ausgerüstet. Gegen Aufpreis können sie auch eine abschließbare Arretierung bekommen.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Verglasung mit Polycarbonat Klarglas oder Doppelstegplatte

Verglasung mit Polycarbonat Klarglas oder Doppelstegplatte
Zur Auswahl stehen bei uns:

  • Doppelstegplatten / Einkammer oder Mehrkammerplatten 10mm transparent und getönt
  • Polycarbonatplatten Kompaktklarglas 3mm und 4mm

Kompakte PC(Polycarbonat)-Platten sind lichtdurchlässiger, fast Bruch, Stoß- und Hagelfest und sehen um einiges eleganter aus, als Doppelstegplatten. Diese haben wiederum bessere isolierende Eigenschaften und verbessern dadurch das Klima unter den Überdachungen. Unsere Polycarbonatplatten werden beweglich in die Segmente eingesetzt, um Spannungen zu verhindern.

Türen, Klappen, Schlösser, Griffe, Klinken usw.

Jede unserer Überdachungen verfügt bereits standardmäßig ab 1,50 m über eine Flügeltür in einer Stirnseite.

Empfehlenswert für alle flachen Überdachungsmodelle ist optional eine seitliche Schiebetür, um den Zugang zum Pool auch bei ungünstiger Witterung zu gewährleisten, ohne dabei ganze Segmente oder die komplette Überdachung verschieben zu müssen.
Klappen die in den Stirnseiten der Überdachung verbaut sind, um bspw. Geländer, Rollabdeckungen, Poolerhöhungen u. a. beim Verschieben der Endsegmente überfahren zu können.
Prinzipiell erreichen Klappen maximal 50% der Gesamthöhe einer Stirnwand. Auch Sonderkonstruktionen, wie bspw. waagerechte Klappen sind möglich.
Alle Türen können auf Wunsch abschließbar geordert werden, um vor unbefugtem Zutritt zu schützen.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Dichtungen, Abschlußstücken, Abdeckkappen

Die Dichtungen zum Boden und zwischen den einzelnen Segmenten unserer Überdachungen bestehen aus UV-beständigem und gegen Chemikalien resistentem EPDM-Material(Ethylen-Propylen-Dien-Monomer = synthetischer Kautschuk). Gleiches gilt auch für die Dichtungen zwischen Aluminiumprofilen und Polycarbonatplatten.

Freistehende Enden/Ecken der Profile sind nicht mehr mit Hartplastik oder flexiblem Gummi sondern aus Aluminium.

Auch die Enden unserer Rollbahn verfügen über Anschlussstücken aus EPDM-Material.
Vorteilhaft ist neben der geringeren Rutschgefahr die wesentlich bessere Haltbarkeit, da EPDM nicht wie Plastikstopfen platzt und somit keine scharfen Kanten für Verletzungsgefahr. EPDM ist beständig gegen Hitze, Kälte und andere Witterungseinflüsse, sowie gegenüber chlorhaltigem Wasser.